Für den Komponisten und Gitarristen Matthias Ockert gibt es kein Entweder/Oder: Seine polystilistische Musik schöpft aus allen aktuellen Spielrichtungen, wie Zeitgenössische Musik, Jazz, Rock, Pop und Elektronik. Algorithmische Komposition trifft auf Jazzimprovisation, interaktive Elektronik auf klassische Instrumente, Groove auf konstruierte Formen, Innovation auf akademische Tradition. Ockert gilt als so eine illustre Figur zwischen den Welten, die dann gar nicht mehr so weit voneinander entfernt sind, wenn einer sie authentisch verkörpert (Frankfurter Allgemeine Zeitung).
Please click here for English Bio